ASciNA




Auf die Initiative des Office of Science & Technology (OST) wurde der Verein ASciNA (Österreichische Wissenschaftler in Nordamerika) im Jahr 2002 gegründet. ASciNA wird seither von seinen Mitgliedern geführt.


Der Verein besteht derzeit aus 13 regionalen Kapiteln in Nordamerika und einem regionalen Kapitel in Österreich, welche jeweils von lokalen Vorsitzenden geleitet werden. Die regionalen Kapitel Montreal and Eastern Canada, Pacific North and Western Canada, Toronto and South-Central Canada, Pacific South, South West, South East, Mid West, Greater Boston, Greater New York, Greater Washington DC, Bay Area, Pennsylvania, Mexico, Austria dienen österreichischen WissenschafterInnen und ForscherInnen, die Interesse am Kommunikationsaufbau mit KollegInnen haben, als Anlaufstelle.

Das hauptsächliche Ziel von ASciNA ist die Unterstützung von österreichischen WissenschafterInnen und ForscherInnen in Nordamerika, sowie die Ermöglichung des Austauschs und der Interaktion untereinander. Der unabhängige Verein unterstützt österreichische WissenschafterInnen in den USA und Kanada bei ihrer Karriereplanung durch Verbreitung von Informationen über Ausschreibungen und Jobangebote in Österreich auf ihrer Website und via Newsletter. Informelle Kontakte unter ASciNA Mitgliedern sind ebenso eine gute Quelle für Information und persönliche Unterstützung für WissenschafterInnen, die eine neue berufiche Herausforderung in Nordamerika suchen.

ASciNA bietet zudem auch Beratung und Unterstützung für österreichische WissenschafterInnen und ForscherInnen, die Übersiedelungen nach Nordamerika oder zurück nach Österreich planen. ASciNA unterstützt auch durch Bereitstellung von Informationen für persönliche Angelegenheiten, wie z.B. bei Fragen bzgl. Umzug, Versicherungen und Visa Anträgen.

Das OST und ASciNA kooperieren bei zahlreichen Gelegenheiten. Details zu OST Veranstaltungen für das OST Scientist Network finden Sie in der Sektion Network Events.

Weitere Informationen zu, sowie Kontaktinformationen für ASciNA finden Sie auf der Website von ASciNA.